Mittwoch, 20. September 2017

Retten - Bergen - Schützen - Löschen

  • 20160404_194705.jpg
  • 20160404_194837.jpg
  • 20160418_194218.jpg
  • 20160419_193200.jpg
  • 20160419_195401.jpg
  • 20170424_194248.jpg
Sonntag, 17 September 2017 16:03

Junger Mann stürzt auf Baustelle von Dach

Ein Unfall in Feldheim hat einen größeren Einsatz von Rettungskräften ausgelöst. Das Opfer hatte wohl noch Glück.

Montag, 21 August 2017 09:53

Leistungsprüfung fehlerfrei bestanden

Bei der FFW Feldheim legten 14 Aktive das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Bestens vorbereitet durch ihre Kommandanten Matthias Kastenhofer und Markus Marb traten die Floriansjünger vor den Augen der Schiedsrichter KBM Peter Mikschl, Andreas Rieder und KBM Volker Großmann in zwei Gruppen zur Prüfung an.

Mittwoch, 19 April 2017 07:18

Feuerwehr hält Rückschau und zeichnet langjährig verdiente Kameraden aus

Die Freiwillige Feuerwehr Feldheim zieht in ihrer Jahreshauptversammlung Bilanz aus 2016 und zeichnet langjährige aktive und passive Mitglieder aus. Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Feldheim im gut gefüllten Schulungsraum des Feuerwehhauses konnte der 2. Vorsitzende Tobias Escher neben zahlreichen aktiven und passiven Mitgliedern und den Ehrenmitgliedern Manfred Rümmer und Ferdinand Fischer noch den 1. Bürgermeister Peter Mahl und 2. Bürgermeister Hubert Zeller sowie den Kreisbrandmeister Manfred Riegel begrüßen.

Sonntag, 13 November 2016 11:02

Herbstübungen 2016 abgeschlossen

Eine gemeinsame Übungen mit den Feuerwehren Genderkingen und Rain markierete den Beginn der diesjährigen Herbstübungen. Die angenommene Situation für uns war eine unklare Rauchentwicklung im Mischturm der Firma Eigner Fertigungsbau in Genderkingen. Der Atemschutztrupp ging daher über die Rainer Drehleiter zur Lageerkundung zum vermeintlichen Brandherd vor. In den nächsten 2 Übungswochen standen dann die folgenden Themen auf dem Übungsplan:

- Löschgruppe im Einsatz
- Digitalfunk
- Leitern

Freitag, 09 September 2016 16:40

Technischer Defekt als Ursache für den Großbrand

Nach dem Unglück in Mittelstetten ermittelt die Kriminalpolizei. Der betroffene Hofbesitzer lobt die Feuerwehrleute: „Das hätte auch schlimmer ausgehen können.“

Bei einem Großbrand im Rainer Stadtteil Mittelstetten ist Dienstagnacht eine landwirtschaftlich genutzte Lagerhalle komplett zerstört worden. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von mindestens einer halben Million Euro.

Donnerstag, 12 Mai 2016 19:23

Ein Aufguss löste den Brand in der Sauna aus

Im Fitness-Center Aktivita in Rain hat am Mittwochnachmittag um etwa 16.30 Uhr ein Ofen in der Sauna gebrannt. Sofort entwickelte sich starker Rauch, der durch den Wind sogar noch in der Innenstadt bemerkbar war. Ersten Schätzungen zufolge entstand bei dem Feuer ein Schaden von 250.000 Euro, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Auslöser für den Brand am Mittwochnachmittag sei ein unsachgemäßer Aufguss gewesen, bei dem sich eine Stichflamme entzündet habe.

Seite 1 von 2